An sechs Abenden werden jeweils mehr als 1.000 Besucher in der MESSE DRESDEN faszinierende Musicals erleben, die auf wahren Lebensgeschichten beruhen. Bereits zum fünften Mal geht die christliche Non-Profit-Organisation Netzwerk Schweiz mit ‚Life on Stage‘ auf Tournee, jetzt erstmals in Deutschland. Zwölf Musicaldarsteller und ein Heer von ehrenamtlichen Mitarbeitern, die vor allem aus den Kirchgemeinden Dresdens und dem Umland kommen, sorgen rund um die Show für ein in Erinnerung bleibendes Bühnenprogramm. 26 evangelisc he Gemeinden aus Landeskirche und Freikirchen stehen hinter dem Projekt. 

Life on Stage kombiniert Kunst, Erlebnisbericht, Predigt und Möglichkeit zum Gespräch. In drei verschiedenen Musicals, jeweils an zwei Abenden, werden auf der Bühne die wahren Lebensgeschichten von Rebekka, Claudia, Manuela und Vladimir erzählt. Die Geschichten handeln von Menschen, deren Vergangenheit unterschiedlicher nicht sein könnte – und doch erlebten sie alle dasselbe: In größter Hoffnungslosigkeit begegneten sie Gott, der ihr Leben von Grund auf veränderte.

„Viele Gemeinden haben sich die Musicalwoche zu ihrem Event des Jahres gemacht. Sie bereiteten sich mit Workshops praktisch auf das Event vor“, verrät Friedemann Schwinger von Campus für Christus e.V., der sich auch als Prädikant in der Evangelischen Landeskirche engagiert

Mo und Di, 28. und 29. Oktober, Manuela & Vladimir – Zerbrochenes Familienglück
Mi und Do, 30. und 31. Oktober, Claudia – Suche nach Heilung
Fr und Sa, 1. und 2. November, Rebekka – Wilde Jugend

Jeweils Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Dresdner Messehalle 1 – Eintritt frei!