Zum gemeinsamen Zeichnen und Malen treffen sich die Mitglieder der Schule des Sehens und Gestaltens e.V. abends direkt vor ihren Motiven, eine jährliche Sommermalwoche auf dem idyllischen Darß an der Ostsee gehört ebenfalls fest zum Vereinsprogramm. Die Ausstellung „Stadt und Leute“ mit Werken der 25 Amateurkünstler ist vom 27. November 2019 bis 7. Februar 2020 in den Räumen des DREWAG-Treffs, Ecke Freiberger/Ammonstraße, 01067 Dresden, zu sehen.

Ab 27. November erlaubt die Schau im DREWAG-Treff Einblick in das Schaffen mit 32 Gemälden und Grafiken von Dresdner Stadtansichten sowie Motiven aus ganz Sachsen. Die künstlerische Leitung des Zirkels hat nach dem Tod des langjährigen Wegbegleiters Christian Reinicke in diesem Jahr der Dresdner Maler Hans-Ulrich Wutzler übernommen. Interessierte Amateurkünstler sind im Verein der Schule des Sehens und Gestaltens herzlich willkommen. Die Teilnahme an einem der Maltermine im Atelier steht immer mittwochs von 17:00 bis 19:00 Uhr allen offen – ob mit Vorkenntnissen oder ohne.

Fragen oder Anmeldungen nehmen Roland Schott und Ingrid Hansen dort gern entgegen bzw. können an folgende E-Mail-Adresse gesandt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zur Vernissage am 27. November um 19:30 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.